Anki das Roboter Startup

Das Unternehmen Anki wurde 2010 gegründet und beschäftigt sich mt der Konzeption und Produktion von Hausrobotern.

Gegründet 2010 in San Francisco 

In den Produkten der Roboterschmiede verschmelzen künstliche Intelligenz und Robotertechnologie mit einem gehörigen Spieltrieb zu wirklich innovativen Spielrobotern.

Geschichte

2010

Gegründet 2010 in San Francisco von Hanns Tappreiner, einem Carnegie Mellon University Absolvent, Boris Sofman und Marc Palatucci.

In den letzten Jahren sind einige wichtige Risikokapitalgber bei dem Unternehmen eingestiegen:

Das Unternehmen arbeitet Hand in Hand mit diesen Investoren zusammen, um ein erfolgreiches Unternehmen aufzubauen, das einzigartige Robotik-Unterhaltungselektronik erschafft.

Produkte von Anki

Das erste Produkt von Anki war 2013 die Rennbahn Drive und kurz darauf Overdrive, eine intelligente Autorennbahn in der menschliche Rennfahrer gegen die Maschine antreten. Ganz so wie Mario Kart auf der echten Rennbahn. Eine richtig coole Rennstrecke und tolle Erfahrung für alle die bisher nur auf dem Bildschirm gerast sind.

Ein weiteres Produkt kam dann in 2016 heraus. Die Roboterschmiede brachte den Cozmo auf den Markt der dann in diesem Jahr völlig überabeitet mit dem autonomen und autarken Spielzeug Roboter Vector gekrönt wird. Die Produkte des Unternehmens zeichnen sich dabei alle durch eine „Emotional Connection“  –  wie Tappreier es nennt – aus. Die Spiele Roboter und der Mensch bauen eien empathische Realtion auf.

Anki Roboter

AngebotBestseller Nr. 1
Anki 000-0079 Vector sprachgesteuerter AI-Roboter-Begleiter mit integriertem Amazon Alexa, Einheitsgröße
  • Vector ist mehr als ein Heimroboter, er ist ein Begleiter und erkennt Menschen sowie Hindernisse.
  • Angetrieben von KI und fortschrittlichen Robotikern, lebt er lebendig und reagiert auf Anblick, Klang und Berührung. Vektor kann unabhängig navigieren und selbstaufladen.
  • Neugierig und aufmerksam, wird er Fragen beantworten, Fotos machen und vieles mehr. Vektor-Sprachfunktionen sind derzeit nur in englischer Sprache verfügbar.
  • Vector ist eine Update-Plattform, die über WiFi mit der Cloud verbunden ist und so lernt er immer neue Fähigkeiten und Funktionen.
  • Anforderungen: ein kompatibles iOS- oder Android-Gerät und die kostenlose Vector-App nur für die Einrichtung. Überprüfen Sie die Kompatibilität unter anki.com/devices. Inklusive 1 Vektorroboter, 1 Cube, 1 Ladegerät (USB-Netzteil nicht im Lieferumfang enthalten).
Bestseller Nr. 2
Anki 000-00067 Cozmo Roboter, Mehrfarbig
  • Cozmo ist ein Roboter mitten aus dem echten Leben – ein Roboter, den man bisher nur aus Kinofilmen kennt
  • Man kann ihn zum Spielen herausfordern oder den Erkundungsmodus verwnden, um die Welt aus Cozmo’s Perspektive zu entdecken
  • Code Lab bietet die Möglichkeit einfach und schnell Programmieren zu erlernen. Für alle, die noch keine Programmiererfahrung haben und ihrer Kreativität freien Lauf lassen möchten
  • Cozmo ist sofort einsatzbereit und robust. Seine Sicherheit und Langlebigkeit basiert auf ausgiebigen Tests
  • Zum Spielen werden lediglich ein kompatibles iOS- oder Android-Smartphone oder-Tablet und die kostenlose Cozmo-App benötigt
Bestseller Nr. 3
Anki 000-0075 Companion Robot
  • Vector ist ein revolutionärer Roboterbegleiter, der beim Abhängen hilft.
  • Angetrieben von KI und fortschrittlichen Robotikern, ist er lebendig und engagiert von Sicht, Ton und Berührung.
  • Neugierig und aufmerksam, er wird Fragen beantworten, Bilder machen, Zeit für Ihr Abendessen und mehr.
  • Vektor kann unabhängig navigieren - er erkennt Menschen und Objekte und vermeidet Hindernisse.
  • Vector ist Cloud-Verbindung über WLAN und immer aktualisiert, um intelligenter zu werden.
Bestseller Nr. 4
Anki 000-00069 Cozmo Base Kit, Collectors Edition, Schwarz und Grau
  • Roboter mit Raupenantrieb und Schaufelarm
  • Inklusive 3 Interaktionswürfel zum Spielen und Stapeln
  • Verfügt über eine editierbare Sprachausgabe
  • Steuerbar über die kostenlose App für iOS und Android
  • Per Baukastenprinzip programmierbar für zusätzliche Funktionen
AngebotBestseller Nr. 5
Anki 000-00059 Cozmo Treads Gummiketten, Mehrfarbig
  • Passen Sie das Aussehen von Cozmo an seine Stimmung an.
  • Das Kit enthält vier Paar Gummiketten in den Farben: Osmosis Blue, Luminous Lime, New Dawn Yellow und Crimson Flame.
  • Hergestellt aus beständigen und abriebfesten Material.
  • Einfaches Anbringen und Entfernen.
  • Erfordert Cozmo und ein kompatibles iOS- oder Android-Smartphone oder -Tablet.
Bestseller Nr. 6
Cozmo(US-Version, Importiertes)
  • A Charming and intelligent Robotic Sidekick that Explores, Remembers and reacts to His Environment – and to you.
  • Unlock New Games And Upgrades The More You Play
  • rigorously Tested for durability and Security
  • REQUIREMENTS: A Compatible iOS oder Android Device and the free in Germany App
Bestseller Nr. 7
Anki 000-00060 Cozmo Carry Case Transporttasche, Mehrfarbig
  • Transporttasche für Cozmo und sein Zubehör.
  • Speziell geformte Fächer für einen Cozmo, drei Power Cubes und eine Ladestation.
  • Strapazierfähiges Außenmaterial und weiches Innenmaterial.
  • Zusatzfach mit Reißverschluss, z.B. für ein Tablet oder Smartphone.
  • Erfordert Cozmo und ein kompatibles iOS- oder Android-Smartphone oder -Tablet.
Bestseller Nr. 8
Anki DRIVE Starter Kit Smart Robot Car Racing Game by Anki
  • Anki Drive Starter Kit (Previous Version)
  • Schwarz.
Bestseller Nr. 9
Anki Overdrive Starter-Kit (Erneuert)
  • Verwenden Sie Ihr mobiles Gerät, um das Kommando von echten Roboter-Supercars in Anki Overdrive zu übernehmen.
  • Bauen Sie bis zu acht Schlachtfelder in Sekunden mit dem Starter-Kit.
  • Kämpfen und Rennen gegen Freunde oder AI gesteuerte Fahrzeuge. WLAN erforderlich für Schlachten zwischen iOS- und Android-Geräten.
  • Zum Spielen sind ein Anki Overdrive Starter Kit und ein kompatibles Mobilgerät erforderlich.
  • Erweitern Sie den Kampf mit Erweiterungsstrecken, Supercars und den ganz neuen Supertrucks.
Bestseller Nr. 10
Black Future
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Earache (Edel) (Herausgeber)

Und hier ein längeres und sehr interessantes interview mit dem Gründer Hanns Tappreiner.