Skip to main content

Das Unternehmen Anki wurde 2010 gegründet und beschäftigt soch mt der Konzeption und Produktion von Hausrobotern.

Gegründet 2010 in San Francisco 

In den Produkten der Roboterschmiede verschmelzen künstliche Intellgigenz und Robotertechnolgie mit einem gehörigen Spieltrieb zu wirklich innovativen Spielrobotern.Roboter-spielzeug.de

Geschichte

2010

Gegründet 2010 in San Francisco von Hanns Tappreiner, einem Carnegie Mellon University Absolvent, Boris Sofman und Marc Palatucci.

In den letzten Jahren sind einige wichtige Risikokapitalgber bei dem Unternehmen eingestiegen:

Das Unternehmen arbeitet Hand in Hand mit diesen Investoren zusammen, um ein erfolgreiches Unternehmen aufzubauen, das einzigartige Robotik-Unterhaltungselektronik erschafft.

 

    

.

Produkte von Anki

 

Das erste Produkt von Anki war 2013 die Rennbahn Drive und kurz darauf Overdrive, eine intelligente Autorennbahn in der menschliche Rennfahrer gegen die Maschine antreten. Ganz so wie Mario Kart auf der echten Rennbahn. Eine richtig coole Rennstrecke und tolle Erfahrung für alle die bisher nur auf dem Bildschirm gerast sind.

Ein weiteres Produkt kam dann in 2016 heraus. Die Roboterschmiede brachte den Cozmo auf den Markt der dann in diesem Jahr völlig überabeitet mit dem autonomen und autarken Spielzeug Roboter Vector gekrönt wird. Die Produkte des Unternehmens zeichnen sich dabei alle durch eine „Emotional Connection“  –  wie Tappreier es nennt – aus. Die Spiele Roboter und der Mensch bauen eien empathische Realtion auf.

 

Anki Overdrive Fast und Furious Edition

136,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Anki Vector (UK Version)

349,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Anki Cozmo, appgesteuerter Spielzeugroboter

139,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

 

Und hier ein längeres und sehr interessantes interview mit dem Gründer Hanns Tappreiner.