Skip to main content

Sphero ist eine Art kugelförmiges Roboter-Spielzeug, entwickelt vom Hersteller Sphero (ehemals Orbotix). Die weiße, mit Polycarbonat-Kunststoff ummantelte Kugel kann umherrollen und wird über ein Smartphone oder Tablet gesteuert. Sphero Droid BB-8Dieselbe Firma produziert auch den BB-8 Spielzeugroboter, der auf dem Droiden aus „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ basiert.

Geschichte

Den Prototypen von Sphero konstruierten seine Erfinder, Ian Bernstein und Adam Wilson, aus einer im 3D-Druck gefertigten Hülle und der Elektronik eines Smartphones. Er wurde auf der CES 2011 vorgestellt. Eine neuere Version, Sphero 2.0, brachte Orbotix im Jahre 2013 auf den Markt. Die nächste Version, Sphero Ollie (zunächst Sphero 2B genannt) wurde auf der CES 2014 präsentiert und war ab dem 15. September 2014 erhältlich.

Anlässlich ihrer Teilnahme an Disney’s Accelerator-Programm für Startup-Unternehmen wurden die Mitarbeiter von Sphero im Juli 2014 eingeladen zu einem privaten Treffen mit Bob Iger, dem CEO des Disney Konzerns. Dieser zeigte ihnen bis dahin unveröffentlichte Fotos aus der Produktion von „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ sowie Bilder von BB-8, einer kugelförmigen Droidfigur, die in dem Film eine Rolle spielt.

Er bot ihnen einen Lizenzvertrag an zur Produktion eines offiziellen BB-8 Spielzeugs auf Basis der Sphero-Technologie. Disney investierte in eine Minderheitsbeteiligung an Sphero. Das BB-8 Spielzeug kam am 4. September 2015 auf den Markt. Begleitet wird es von einer speziellen Kontroll-App mit Star Wars Themen, die im Sinne einer erweiterten Realität auch „holographische“ Nachrichten anzeigt.

Bedienung

Das Spielzeug wird mit einem Smartphone oder Tablet über Bluetooth kontrolliert (Betriebssystem iOS, Android oder Windows Phone), auch die Verbindung zur Ladestation erfolgt drahtlos. Da es über einen Beschleunigungssensor und ein Gyroskop verfügt, kann das Gerät auch als Controller für Spiele auf iOS und Android Plattformen verwendet werden. Etliche Apps und Spiele wurden für die Plattform entwickelt.

Mit der App „Sphero Macrolab“ können User das Spielzeug programmieren. Sie enthält eine Reihe vordefinierter Makros sowie OrbBasic, dessen Programmiersprache auf BASIC basiert.

Technische Einzelheiten

Hardware

Sphero ist eine weiße Kugel, wiegt 170 Gramm und enthält einen 75 MHz ARM Cortex M4 Prozessor. Es läuft mit zwei LiPo Akkus und verfügt über einen Beschleunigungssensor sowie ein Gyroskop. Bluetooth ist ebenfalls vorhanden.

Software

Die Firmware von Sphero aktualisiert sich über die offiziellen App automatisch. Mit dem vorhandenen SDK lassen sich weitere Apps zur Interaktion mit der Kugel entwickeln. Des weiteren stehen inoffizielle SDKs für andere Geräte und Plattformen zur Verfügung, beispielsweise das Robot Operating System.

Reaktionen

Das Spielzeug erhielt gemischte bis positive Kritiken. Kritiker loben es für seine Funktionalität und Geschwindigkeit, bemängeln aber den hohen Preis und die kurze Akku-Laufzeit.

Absatz

Das Unternehmen hat keine Absatz-Zahlen für das Spielzeug herausgegeben, kündigte aber an, dass sich die Auslieferung der ersten Charge aufgrund hoher Nachfrage verzögern würde. Letzten Endes wurden die vorbestellten Spheros jedoch pünktlich geliefert.

Merken

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück