Archiv der Kategorie: Blog-Roboter-Spielzeug

Tests und Neuigkeiten zum Thema Roboter-Spielzeug

DHL Paketkopter

Mit dem DHL Paketkopter soll es möglich sein, auf schnellem Wege wichtige Pakete über große Distanz zu verschicken. Das Pilotprojekt ist bisher weltweit einzigartig. Tritt ein notwendiger Anwendungsfall ein, so sollen die verschiedenen Paketkopter in nur wenigen Minuten ihr Ziel erreichen.

Eine schnelle Lieferung immer und überall

Der DHL Paketkopter ist ein bisher weltweit einzigartiges Paketlieferprojekt. Die Drohnen des Lieferdienstens sollen in der Lage sein, über größere Distanzen in nur wenigen Minuten wichtige Lieferungen wie Medikamente oder andere dringend benötigte Güter durchzuführen. Hierbei ist das Verwenden des DHL Paketkopters als Forschungsprojekt anzusehen, welches in Europa kein zweites Mal besteht. Der wesentliche Vorteil der verschiedenen Paketkopter ist der unbemannte Einsatz. Somit ist ebenfalls kein direkter Sichtkontakt mit einem Piloten von Nöten, um das Paket sicher an seinen Empfänger zu transportieren.

Das Projekt stellt eine Zusammenarbeit zwischen DHL, der RWTH Aachen sowie der Microdrones GmBH dar. Um die Paketkopter in die Lüfte zu schicken, musste zusätzlich das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur gemeinsam mit der Deutschen Flugsicherung (DFS) ein exklusives Flugbeschränkungsgebiet einrichten, da die Paketkopter sonst nicht fliegen dürften. Als Fluggebiet sind die Inselgemeinde Juist, die Stadt Norden die Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer sowie die Bergregion rund um Reit im Winkl bis zum heutigen Zeitpunkt genehmigt worden.

Ständige Neuerungen für besseren Service

Um im Ernstfall einsatzbereit zu sein, wurden die DHL Paketkopter seit ihrem Jungefernflug mehrfach überarbeitet. Damit das bestmögliche Ergebnis erzielt wird, wurden unter anderem an der Flugdauer, -reichweite und Geschwindigkeit gearbeitet. Da die Umgebung wie etwa das Seewetter oder der Wind enorm belastend für die kleinen Geräte sein kann, mussten die Paketkopter optimiert werden. Inzwischen existiert der DHL Paketkopter 3.0, welcher die gleichen Funktionen wie seine beiden Vorgänger besitzt, diese jedoch deutlich im verbesserten Zustand aufweist.

Für das Betreiben der DHL Paketkopter wird kein eigener Pilot benötigt, sodass die Drohnen autonom fliegen. Aus Sicherheitsgründen ist allerdings eine ständige Überwachung durch eine mobile Bodenstation notwendig, selbst wenn der Flug nur eine Distanz von knappen 12 Kilometern besitzt. Falls eventuelle Fehlfunktionen oder gar eine Notsituation während des Flugs eintreten, kann die Bodenstation manuell und vor allem in Echtzeit sofort eingreifen. Für zusätzliche Sicherheit sorgt der dauerhafte Kontakt mit der Flugsicherung.

Die Zuverlässigkeit und punktgenaue Landung im Paketkopter wird durch den eingebauten Autopiloten versichert. Dieser verfügt außerdem über eine automatische Start- und Landefunktion. Die Fluggeschwindigkeit der Paketkopter ist hierbei immer von den aktuellen Wind- und Wetterbedingungen abhängig. Der Einsatz soll vor allem dann geschehen, wenn keine Alternative via Flugzeug oder Fähre zur Verfügung steht. Werden die Pakete zwischen dem Festland und der Insel Juist versendet, besitzt der Paketkopter spezielle Start- und Landeplätze. Auf dem Festland erfolgt der Start vom Norddeicher Hafengeländer. Auf der Insel wurde eigens für den Paketkopter ein Start- und Landeplatz eingerichtet.

Damit die Ware den Kunden erreichen kann, muss ein zuständiger DHL-Angestellter die Pakete von besagtem Landeplatz abholen und an die jeweilige Adresse zustellen. Für den Schutz der Ware sorgt ein speziell entwickelter Lufttransportbehälter. Damit dieser den Paketkopter nicht zusätzlich belastet, ist der Behälter äußerst leicht, zugleich wetter- und wasserfest.

Die Geschichte des Paketkopters

Die Entwicklung des DHL Paketkopters war und ist ein langjähriges Geschehen. Der erste Paketkopter mit Namen DHL Paketkopter 1.0 wurde erstmals im vierten Quartal des Jahres 2013 präsentiert. Die damals verwendete Technologie war die eines Quadrokopters mit einer Abmessung von 1030 mm. Mit dem Paketkopter 1.0 konnten Pakete mit einem Gewicht von bis zu 1,2 kg versendet werden. Unabhängig vom Gewicht schaffte der Quadrokopter eine Geschwindigkeit von ca. 43 km/h, musste jedoch manuell gesteuert werden. Der Einsatzort war ebenfalls nicht auf eine offene Meeresregion ausgelegt, da der Paketkopter nur über Flüsse fliegen konnte. Als Einsatzort wurde Bonn getestet, wobei der Quadrokopter nu eine Flugroute von etwa einem Kilometer ohne Höhendifferenz zu bewältigen schaffte.

Im vierten Quartal 2014 wurde der Paketkopter 2.0 vorgestellt. Hierbei handelte es sich wieder um einen Quadrokopter mit einer Abmessung von 1030 mm und einer Belastbarkeit von bis zu 1,2 kg. In der Fluggeschwindigkeit unterschied der neue Paketkopter sich ebenfalls nicht von seinem Vorgänger, da er meist um die 43 km/h erreichte. Jedoch wurde hier schon die Steuerung überholt, sodass der Quadrokopter nun autonom flog. Ebenfalls wurde ein neuer Einsatzort sowie die Flugregion auserkoren. Der DHL Paketkopter 2.0 sollte nun zwischen Norddreich und Juist fliegen, hierbei eine Flugroute von 12 km ohne Höhendifferenz bewältigen und den Bedingungen des offenen Meeres ausgesetzt werden.

Seit dem ersten Quartal 2016 ist nun der Paketkopter 3.0 im Einsatz. Für den neuesten Paketkopter wurde ein Kippflügler mit einer Abmessung von 2200 mm und einer Nutzlast von bis zu 2 kg verwendet. Der neue Flieger schafft hierbei eine Geschwindigkeit von rund 70 km/h und wird wiederum autonom gesteuert. Als neuer Einsatzort ist die Bergregion zwischen Reit im Winkl und der Winkmoosalm vorgesehen. Auf der knapp 8,3 km langen Flugroute muss der Paketkopter mehrere Höhedifferenzen bewältigen, sodass er auf eine Höhendifferenz von ca. 500 m ausgelegt ist.

PowerUp 3.0 – motorisierter Papierflieger

Das Kind im Manne hat nun länger Spaß! Denn mit dem PowerUp 3.0* lassen sich einfache Papierflieger mit wenigen Handgriffen in eine steuerbare Flugdrohne verwandeln. Dazu werden nur (wasserfestes) Papier und ein bluetoothfähiges Smartphone benötigt.

Der PowerUp 3.0 ist eine Motorantriebseinheit für Papierflieger, die von Shai Goitein entwickelt wurde. Dieser hat das Projekt auf der Suche nach Investoren auf der Crowdfunding-Plattform „Kickstarter“ vorgestellt und dort von privaten Investoren eine Summe von 1,2 Millionen Dollar zur Verfügung gestellt bekommen.

PowerUp 3.0 kaufen

Wenn du einen PowerUp Papierflieger kaufen möchtest, dann wirst du natürlich auch auf Amazon fündig:

Bestseller Nr. 1
POWERUP 3.0 - Smartphone gesteuerter Elektrobausatz für Papierflugzeuge
  • Verwandel Dein selbstgebasteltes Papierflugzeug in eine Smartphone gesteuerte Flugmaschine!
  • 10 Minuten Flug nach einmaligem Aufladen mit 55 Meter Reichweite
  • Bluetooth 4.0 kompatibel
  • Lieferumfang:Motorantriebseinheit;Micro USB Kabel;4 gedruckte Vorlagen;Anleitungen für 2 Papierflieger Designs;1 wasserfeste illustrierte Vorlage;Reservepropeller;Reserveruder;

Selbst gemacht ist am schönsten

Das Prinzip des PowerUps 3.0 verlangt durchaus Eigeninitiative. Bevor sich ein Papierflieger in eine Papierdrohne verwandeln kann, muss er zunächst einmal gefaltet werden. Dazu liefert der Anbieter eine Reihe von Faltanleitungen mit, weitere finden sich auf der Internetseite des PowerUps. Darüber hinaus steht es selbstverständlich jedem Benutzer frei, sein eigenes Modell zu entwickeln und dabei dessen Aerodynamik zu perfektionieren. Es sollte hier vor allem darauf geachtet werden, dass der Flieger eine ausreichende Stabilität erreicht und der PowerUp 3.0 ordentlich daran befestigt werden kann.

Bereit zum Abheben

Sobald der Flieger gefaltet ist, kann der aufgeladene PowerUp 3.0 daran befestigt werden. Dieser besteht aus einem Rumpf, dem Propeller und der Rudereinheit. Anschließend ist die Papierdrohne auch schon für ihren Flug bereit. Den ersten Schub erhält sie, indem sie in die Höhe geworfen wird. Die weitere Steuerung erfolgt direkt mithilfe eines Android- oder eines iOS-Smartphones durch Heben, Senken und Kippen, außerdem kann die Geschwindigkeit erhöht oder vermindert werden.

Gerade bei den ersten Flugversuchen ist es schwierig, sowohl das Smartphone als auch den Flieger zu koordinieren. Hier kann es unter Umständen helfen, die ersten Flugversuche im Team auszuprobieren. In diesem Fall kann einer der Teampartner sich auf die Handhabung des Smartphones konzentrieren, während der andere die Flugrichtungen und -höhen ansagt. Beim Üben sollte die Flughöhe noch etwas niedriger als später angesetzt werden.

So oder so – ob allein oder im Team geübt wird – werden Abstürze sich in den meisten Fällen bei den ersten Flugversuchen nicht vermeiden lassen. Darauf ist der PowerUp 3.0 in seiner Bauweise natürlich ausgerichtet, so dass in der Regel nur der Papierflieger neu gefaltet werden muss. Für besonders schwere Abstürze und daraus möglicherweise resultierende Schäden liefert der Anbieter außerdem einen Ersatzpropeller und ein Ersatzruder mit. Sollten diese ebenfalls kaputt gehen, gibt es beim Anbieter Ersatzteilpakete zu kaufen.

Der Flug der Papierdrohne

Mit dem PowerUp 3.0 kann der Papierflieger für gut 10 Minuten in der Luft gehalten werden. Dies hängt natürlich von den Flugbedingungen ab. Ideale Voraussetzungen sind windstille Tage und einfache Flugmanöver, wie sie gut über großzügigen Freiflächen ausgeführt werden können. Mehr oder weniger starker Gegenwind und aufwändige Flugmanöver, beispielsweise Pirouetten, verringern dementsprechend die Flugzeit. Bei leerem Akku kann der Motor per USB-Kabel in 20 Minuten wieder komplett aufgeladen und der nächste Flug gestartet werden.

Für die Steuerung wird wie bereits erwähnt ein Smartphone verwendet. Kompatibel sind alle Android Smartphones (ab Android 4.3) und iOS Smartphones (ab 6.1). Die Verbindung zur PowerUp-3.0-App erfolgt über Bluetooth innerhalb von wenigen Sekunden. Zum Lenken des Fliegers werden mit dem Smartphone die gewünschten Flugbewegungen durch seitliches Kippen (links, rechts) beziehungsweise Heben und Senken (Steig- und Sinkflug) nachgeahmt.

Das PowerUp 3.0 ist eine schöne Spielerei, die gerade durch ihre Einfachheit besticht. Es macht Spaß, verschiedene Typen von Fliegern zu falten und dabei deren Flugfähigkeiten zu verbessern. Etwas irritierend ist am Anfang die Steuerung mit dem Smartphone. Mit ein bisschen Übung macht sie das Flugvergnügen aber umso größer.

Drohnen und Luftbilder

Drohnen sind nicht erst seit ihren ersten militärischen Einsätzen für viele Menschen ein Begriff geworden. Auch im Privatbereich erfreuen sich kleinere Drohnen einer immer größeren Beliebtheit. Zunächst als Spielzeug gedacht, existieren mittlerweile professionelle Drohnen die es den Besitzern ermöglichen Kunststücke zu fliegen und sogar Gegenstände zu transportieren.

Was sind Drohnen?

Als Drohnen werden sämtliche unbemannten Flug-Vehikel bezeichnet die vom Boden aus durch eine Person gesteuert werden. Im Militär geschieht dies über eine komplexe Einrichtung die viele hunderte oder tausende Kilometer vom Standpunkt der Drohne stehen kann. Diese erhält Ihre Flugdaten und Befehle über Funk oder über Satellit zugewiesen.

Die militärische Drohne kann, dank ihrer im Vergleich zum Flugzeug geringen Größe, fast geräuschlos den Himmel passieren und dadurch feindliche Gebiete auskundschaften oder feindliche Ziele ausschalten. Ihre Größe liegt meist bei einigen Metern. Die Drohne für den Heimgebrauch ist um einiges kleiner und übersteigt selten dem Umfang von maximal einem Meter. Die Flughöhe einer Drohne für den privaten Gebrauch ist gesetzlich festgelegt und sollte nicht mehr als 304,8 m bis 762 m über Grund betragen. Letzteres gilt vor allem in der Nähe von Flugplätzen und Flughäfen. Die private Drohne kann meistens nicht mehre als einige Kilometer weit fliegen und bleibt daher stets in Sichtweite.

Welche Drohnen kommen für die Aufnahme von Luftbilder zum Einsatz?

Häufig kommen Multicopter und Quadrocopter als Drohnen für den Privatgebrauch zum Einsatz. An ihnen lassen sich kleinere Kameras befestigen die überragende Bilder aus der Luft aufnehmen. Viele dieser Drohnen besitzen bereits kleine, integrierte Kameras oder die Kameras lassen sich separat dazu kaufen. Ein Bausatz einer AR Drone von Parrot ermöglicht bereits gute Bilder und die Einbindung einer solchen Kamera. Eine GoPro Kamera liefert von der Größe und vom Gewicht ebenfalls gute Ergebnisse. Diese Drohnen bieten die Option kleinere Kameras zu transportieren, verfügen aufgrund ihres eigenen geringen Gewichts jedoch nicht über ausreichend Stabilität um die Kamera wackelfrei zu halten. Nur selten können mit diesen Bausätzen Aufnahmen erzielt werden die an ruhige HD-Camcorder Aufnahmen heranreichen.

Hinweis: Leider ist der Einsatz von Drohnen in Deutschland (rechtlich gesehen) nicht ganz ungefährlich.

Einsteiger- bis Profimodell

Eine bessere Höhenkontrolle besitzt der DJI Phantom Quadrocopter. Diese Drohne bietet eingebautes GPRS sowie eine Kamera, liegt preislich jedoch bereits etwas höher als die günstigen Einsteigermodelle. Für professionellere Fotografie empfiehlt sich die Anbringung einer DSLR Kamera. Moderne, digitale Spiegelreflex-Kameras besitzen allerdings in den meisten Fällen ein Gewicht welches über zwei Kilo liegt. Günstige, handelsübliche Drohnen aus dem Spielzeugladen, die wenige hundert Euro kosten sind nicht in der Lage das Gewicht einer solchen Kamera zu tragen. In diesem Fall muss eine höherwertige Drohne zum Einsatz kommen die das Gewicht der Kamera tragen und gleichzeitig manövrierbar bleibt damit die Kamera keinen Schaden nimmt. Die Kosten einer solchen Profi-Drohne liegen bei etwa 3000 Euro.

Professionelle Drohnen haben ihren Preis

Als Profi-Drohne kommen in diesem Fall Oktokopter oder Hexakopter zum Einsatz. Diese Drohnen bieten gleich mehrere Rotoren die das Flugverhalten und das zusätzliche Gewicht ausgleichen und auch im Falle eines Versagens eines Rotors für genügend Stabilität sorgen die Kamera sicher zum Boden zu begleiten. Richtige Profidrohnen die darauf spezialisiert wurden als Kamera-Drohne eingesetzt zu werden kosten um einiges Mehr. Die Firmen Height-Tech oder Microdrones bauen solche Profi-Drohnen und bieten damit Technik an die über perfektes Flugverhalten und Kameras verfügt. Preislich liegen diese Drohnen bei mehreren zehntausend Euro und kommen beim Privat-Anwender daher eher selten zum Einsatz. Hier sind es eher Filmschaffende oder Rettungseinrichtungen die diese teuren Geräte nutzen.

DSLR Kameras bieten eine gute Bildqualität

Für einen privaten Einsatz zählen vor allem zwei wichtige Faktoren: Eine gute Kamera(am besten eine digitale Spiegelreflex Kamera mit zusätzlicher Video-Funktion) sowie eine Drohne die das Gewicht der Kamera tragen kann. Mit einer Reihe von unterschiedlichen Bausätzen lassen sich hier sicherlich gute Ergebnisse erzielen.

Anmerkung: Wer sich keine Drohnen leisten kann, aber trotzdem Luftbilder haben möchte, kann auf spezialisierte Dienstleister  zurückgreifen.

Über die Rechtlichen Aspekte kann man sich hier schlau machen: Drohneninfos.de

Parrot Jumping Sumo Minidrone

Pünktlich zur Weihnachtszeit veröffentlicht die Firma Parrot ihren neuen Spielzeugroboter „Jumping Sumo“.

Diese schnelle und robuste Drohne auf Rädern kann einige tolle Kunststücke ausführen und wird mittels Smartphone oder Tablett über eine WLAN-Verbindung gesteuert.

Dank seines Sprungsystems kann der kleine Roboter horizontal und vertikal weit oder hoch springen (bis zu 80 cm!). Mit Geschwindigkeiten von bis zu 7 km/h fahren, drehen und blitzschnell 90° oder 180° Kurven nehmen.

Aufgrund seiner robusten, stoßfesten Bauweise kann der Roboter springen, rollen, sich drehen und alles erkunden ohne dabei anhalten zu müssen. Da die kleine Drohne auf Rädern auch eine Kamera eingebaut hat, können damit auch kleine Filme gedreht werden.

Der Jumping Sumo lässt sich nach den eigenen Vorstellungen programmieren. Dabei kann eine Choreographie mit verschiedenen Tricks und Bewegungen festgelegt werden.

Dank seines abnehmbaren Lithium-Polymer – Akku wird einer Betriebsdauer von 20 Minuten garantiert.

Parrot Jumping Sumo Minidrohne kaufen

AngebotBestseller Nr. 1
HSP Himoto RC Ferngesteuerter Droiden-Fahrzeug Jumping Car mit faszinierender Sprungfunktion, Drehungen von 360° per Knopfdruck, Auto-Modell, Komplett-Set RTR inkl. Fernsteuerung, Akku und Ladegerät
  • Modell mit integ. Akku und Ladekabel
  • 2.4GHz Technologie für störungsfreie Verbindung - Fahren von mehreren Modellen zur gleichen Zeit möglich
  • Coole Jumping-Funktion per Knopfdruck und LED-Effekte
  • Faszinierende Drehfunktion
  • FARBAUSWAHL JE NACH VERFÜGBARKEIT!!!
AngebotBestseller Nr. 2
Parrot 3520410038808 Minidrone Swing mit Flypad, schwarz
  • Einfaches Umschalten in den Quad-Modus für optimale Stabilität und Benutzerfreundlichkeit
  • Horizontale Position für hohe Geschwindigkeit und Reaktionsfähigkeit
  • Die Geschwindigkeit der Drohne beträgt bis zu 30 km/h
  • Die Reichweite der Drohne beträgt bei Benutzung des Flypads bis zu 60 Meter
  • Unglaubliche Luftakrobatik: Loopings, Fassrollen, 180-Grad-Kehrtwenden
Bestseller Nr. 3
Teepao Jumping Sumo Robot, Sumo Jumping Fernsteuerung Jumping Stunter 360 Grad drehbar, wiederaufladbar, RC Sprungauto für Kinder Jungen 2,4 GHz (schwarz)
  • Cooles Aussehen - Einzigartiges Außendesign fügen zwei große flexible Räder und LED-Licht hinzu, damit Ihre Autofahrt mehr Spaß macht.
  • Erstaunliche Sprungfähigkeit: Das Teepao RC Springauto kann 70 cm hoch in der Luft springen. Außerdem sind die normalen Funktionen wie Drehung um 360 Grad, rechts/links, vorwärts/hinten anwendbar.
  • Musik & Licht - leuchtende Lichter und dynamische Musik sorgen für viel mehr Spaß für Ihre Kinder, vor allem in der Nacht. Das ferngesteuerte Sprungauto ist ein tolles Geschenk für Sie und Ihre Kinder.
  • Lange Akku-Lebensdauer: 3,7 V eingebauter, wiederaufladbarer Akku ermöglicht es Ihnen, ca. 20 Minuten Starthilfen-Auto nach 50 Minuten Aufladung zu genießen.
  • Einfache Steuerung: Das RC-Bounce Auto kann schnell drehen und rotieren Aktionen mit Ihrer kabellosen Fernbedienung ausführen.
Bestseller Nr. 4
Parrot Jumping Sumo Oberkörper (weiß)
  • Der Hersteller empfohlene Ersatz weißen Körper-Panel für den Parrot Jumping Sumo
  • Immer kaufen Original-Ersatzteil Parrot Ersatzteile, wie die Substitution von Alternative ungültig erklären die Garantie auf
  • Alle Bauteile der Parrot Jumping Sumo ferngesteuerter animierte Roboter ist austauschbar, verwenden die entsprechenden Ersatzteil
  • Offizielle Papagei Ersatzteile zu erhalten die Hersteller minidrone 12 Monate Garantie, mit Ausnahme von Crash Schäden
  • Das Parrot minidrones erfordern ein iPhone, iPad oder ähnliche zugelassenes Android Gerät für den Betrieb (nicht enthalten)
Bestseller Nr. 5
Teepao Jumping Sumo Robot, Sumo Jumping Fernsteuerung Jumping Stunter 360 Grad drehbar, wiederaufladbar, RC Sprungauto für Kinder Jungen 2,4 GHz (schwarz)
  • Cooles Aussehen - Einzigartiges Außendesign fügen zwei große flexible Räder und LED-Licht hinzu, damit Ihre Autofahrt mehr Spaß macht.
  • Erstaunliche Sprungfähigkeit: Das Teepao RC Springauto kann 70 cm hoch in der Luft springen. Außerdem sind die normalen Funktionen wie Drehung um 360 Grad, rechts/links, vorwärts/hinten anwendbar.
  • Musik & Licht - leuchtende Lichter und dynamische Musik sorgen für viel mehr Spaß für Ihre Kinder, vor allem in der Nacht. Das ferngesteuerte Sprungauto ist ein tolles Geschenk für Sie und Ihre Kinder.
  • Lange Akku-Lebensdauer: 3,7 V eingebauter, wiederaufladbarer Akku ermöglicht es Ihnen, ca. 20 Minuten Starthilfen-Auto nach 50 Minuten Aufladung zu genießen.
  • Einfache Steuerung: Das RC-Bounce Auto kann schnell drehen und rotieren Aktionen mit Ihrer kabellosen Fernbedienung ausführen.

MiP – Der neue Balancierroboter von WowWee

MIP der Balancierroboter von der Firma WowWee ist ein ganz besonderer Roboter! Mip steht für Mobile Inverted Pendulum.

Seine Art sich zu bewegen und seine RGB-LED Augen sind besonderen Merkmale. Weiter ist sein Gleichgewichtssinn unübertrefflich. Er folgt den Gesten seines Besitzers und reagiert sogar mit Objekten, die ihm im Weg stehen. Seine Balancierfähigkeiten stellt er beim Tanz zu den eigenen Lieblingsliedern, bei vielen Geschicklichkeitsspielen und beim Erkunden der Umgebung unter Beweis.

Bestseller Nr. 1
WowWee - 0825 - Mip, Spielzeug-Roboter, silber-schwarz
  • Einzigartiges und App-gesteuertes Spielzeug für Kinder und Erwachsene.
  • Schnelle Reaktionen und einzigartige Balance-Fähigkeit auch bei hohen Geschwindigkeiten.
  • Steuerung über kostenlose App oder über Handbewegungen.
  • Verschiedene Bewegungsmodi wie Tanzen, Umherstreifen, Stapeln oder kämpfen mit anderen Robotern.
  • Verschiedene Spiele möglich.

Danke der kostenlosen Smartphone App ist es möglich den Roboter zu steuern und viele verschiedene Mips miteinander zu verbinden und zu kombinieren!

EIGENSCHAFTEN:

– Balancefahrt auf zwei Rädern in hohen Geschwindigkeiten

– Befehlserkennung

– mit Tablett, das eingesteckt wird und zum Stapeln von Objekten dient

– vielfältige Robotermodi und Programmierung

APP FUNKTIONEN :

– volle Kontrolle

– den Weg mittels Smartphone-App einzeichnen und MiP folgt diesem 1:1

– programmierbare Tanzeinlagen

– zahlreiche vorprogrammierte Spiele

– kompatibel mit 4.0 Bluetoothgeräten

– für Androidgeräte und/oder iOS-Geräte
Hinweis: Verbindung mit einem Smartphone setzt ein iPhone 4S und höher, iPod touch 5. Generation oder höher oder mit ausgewählten Android BLE-fähigen Geräten voraus. Apple Geräte müssen dazu iOS 7 oder höhere Version haben. Android Geräte benötigen die Version 4.3 oder noch höher.)

WowWee – Mip Balancierroboter auf Amazon.de kaufen*

Roboter in Videospielen

In Videospielen haben Roboter immer wieder interessante Auftritte. Mal sind sie der Titelheld des Spieles, ein anderes Mal verkörpern Sie den Feind und manchmal sind sie einfach nur nette Nebencharaktere, die zur Unterhaltung beitragen.
In der folgenden Liste findest du eine Aufzählung über Roboter in Videospielen.

1. GLaDOS – ist ein überaus intelligenter, aber auch sehr bösartiger Roboter in Portal 1*

2. In Portal 2* wird GLaDOS wiederbelebt und der Spieler bekommt Unterstützung von dem etwas unbeholfenen Roboter Wheatley.

3. Calptrap ist bekannt aus Borderlands*. Der kleine Roboter besticht besonders durch seinen großartigen Humor.

4. Mega Man* ist der Titelheld aus dem gleichnamigen Videospiel. Er bekämpft darin die bösartigen Roboter des Doktor Willy.

5. S.H.O.D.A.N ist der Bösewicht in dem Klassiker System Shock*. Diese künstliche Intelligenz rebelliert gegen seine Erschaffer und tötet alle Menschen auf der Station und verwandelt sie zu angriffslustigen Cyborgs.

6. Bomberman* ist ein kleiner Roboter der sich aufmacht, um ein Mensch zu werden. Es gibt unzählige Ableger der Bombermann Teile, die besonders viel Spaß im Multiplayer machen.

7. Clank ist der kleine naive Roboterfreund von Ratchet. Beide haben ihren Auftritt in dem gleichnamigen Spiel Ratchet and Clank*.

Roboter haben jetzt schon einen Platz in Videospielen gefunden und werden auch wohl in Zukunft immer wieder darin vorkommen.
Kennst du weitere interessante Auftritte von Roboter in Videospielen? Wenn ja, dann schreib doch gleich einen Kommentar hier unter diesem Artikel.

Robugtix spider – eine geniale Roboter-Spinne

Die Firma Robugtix aus HongKong erregt mittlerweile großes Aufsehen mit ihrer Roboter-Spinne T8 bzw T8X.

Die Spinne besitzt in ihren acht Beinen sowie im Hinterteil Servomotoren und ist dadurch extrem beweglich. Wie eine echte Spinne eben. Der Roboter kann seitwärts gehen, nach oben gucken, seine Beine einzeln bewegen und noch viel mehr…

Roboter Spinne mit absolut realistischen Bewegungen

Das faszinierende an dieser Roboter-Spinne sind wirklich die realistischen Bewegungen. Die Bewegungen des Roboters sind der einer Spinne sehr ähnlich.

Mittels eines Wi-Fi Controllers lassen sich sämtliche Bewegungen der Roboter-Spinne T8(X) steuern. Energie bezieht der Robugtix Spinnen-Roboter mittels 4 AAx Batterien. Unter Dauerbetrieb reichen die Batterien für ca. 20 Minuten.

Laut Hersteller können auch mehrere Spinnen-Roboter miteinander kommunizieren. Im Internet gibt es einige tolle Videos zu den Fähigkeiten der Roboter-Spinne zu bewundern. Schonmal eine Spinne Salsa tanzen gesehen? Nein? Dann schau dir das Video auf Youtube zur Roboterspinne doch mal an…

Ein wirklich sehr interessantes Projekt, wir dürfen gespannt sein mit welchen Produkten die Firma Robugtix uns noch überraschen wird.
Interessenten können die Roboter-Spinne T8 bzw T8X über die Homepage des Herstellers kaufen.

Homepage der Entwickler

Weitere Roboter Spinnen, die du kaufen kannst

Ein kleiner Trost, wenn Du den T8 nicht bekommst: Eine Auswahl an günstigen und verfügbaren Roboterspinnen gibt es natürlich auch auf Amazon zu kaufen. Hier einige Vorschläge für die neue Roboter Spinne:

Bestseller Nr. 1
noDNA We love robotics Spider Robot Spinnen-Roboter Kinderspielzeug zum Selbst Bauen Do It Yourself Spinnenroboter mit 8 Beinen DIY Robotik-Bausatz für Kinder ab 8 Jahren
  • SMART & MOBIL - Die lebhafte DIY Roboterspinne mit acht vielgelenkigen Beinen imitiert die Gehbewegung einer echten Spinne sehr detailgetreu. Sie haben die Wahl zwischen 2 Montage-Optionen, um Schrittlänge und Gangart nach Ihren Vorlieben zu gestalten.
  • DO IT YOURSELF - Für alle, die schon immer einmal ihren eigenen Roboter bauen wollten: Der elektrische Spinnenbot ist ein kleiner und lustiger Rob zum Selberbauen und Experimentieren. Sobald Sie den Switch auf ON stellen, krabbelt das künstliche Tier mit seinen acht Beinen auf jeder flachen Oberfläche davon wie eine echte Spinne.
  • PÄDAGOGISCH WERTVOLL - Der Spinnenroboter führt Kinder ab 8 Jahren spielend in die Welt der Robotik und lässt sie mit dieser einsteigerfreundlichen und kindgerechten Apparatur die Grundlagen der MINT-Fachbereiche (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) erfahren.
  • VIELFÄLTIGE ANWENDUNG - Das Robotik-Kit ist ideal für die Schule, Wissenschaftsprojekte, aber auch für Partys und jede andere Veranstaltung. Verwenden Sie das Bau-Set, um einen ganz individuellen Roboterstil zu kreieren. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf, indem Sie neue Teile hinzufügen oder austauschen.
  • FÜR DIE GANZE FAMILIE - Egal ob Zusammenbauen, Lernen oder Spielen - das mechanische Krabbeltier ist für Jung und Alt geeignet, in die Faszination der Roboter-Technik einzutauchen. Eine mitgelieferte bebilderte Anleitung hilft Ihnen dabei, den munteren Krabbler zum Leben zu erwecken. Bitte beachten Sie: Sie benötigen 1 AA-Batterie. Diese ist im Lieferumfang nicht enthalten.
Bestseller Nr. 2
ISO TRADE Ferngesteuerte Spinne ,,Tarantel' 23x25x7,5cm Riesenspinne Lichtaugen Scherzartikel 4503
  • FERNGESTEUERT - Unsere riesige Spinne kann aus der Ferne gesteuert werden, so lassen sich sehr leicht Freunde oder auch Kollegen erschrecken.
  • LEUCHTENDE AUGEN - Die leuchtenden Augen sind ein zusätzlicher Effekt, der Gruselfaktor ist sehr hoch.
  • GROßES ERSCHEINUNGSBILD - Unsere große Tarantel sieht aus der Entfernung und auch bei näherer Betrachtung äußerst realistisch aus, das große Erscheinungsbild lässt selbst hartgesottene zweifeln.
  • REALISTISCHE BEWEGUNGEN - Beim laufen verwendet die Tarantel sämtliche Beine, dies lässt die Bewegung aus der Ferne noch realistischer wirken.
  • SPEZIFIKATIONEN - Altersempfehlung: Ab 3 Jahren (Empfohlenes Alter 8+); Frequenz: 27 MHz; Reichweite: Etwa 4 Meter; Abmessungen Spinne (Breite/Länge/Höhe): 23/25/7,5 cm; Abmessungen Fernsteuerung (Breite/Höhe): 10/27,5 cm; Gewicht Set: 390 g; Gewicht inkl. Verpackung: 536 g; Stromversorgung: Spinne: 4x Batterien AA (Nicht enthalten), Fernsteuerung: 1x Batterie 9V 6-RL61 (Nicht enthalten).
Bestseller Nr. 3
ROBO ALIVE 7111 Crawling Spider Batterie-Roboterspielzeug, Schwarz, Einheitsgröße
  • Superschnelle Lauffähigkeit
  • Realistische Farbgebung und Merkmale
  • Roboteroptimierte Bewegung
  • Knüpfel über den Boden
  • Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet.
Bestseller Nr. 4
HEXBUG 451-1652 - Spider, Elektronisches Spielzeug
  • BEKANNT AUS DER TV-WERBUNG: HEXBUG Micro Robotic Creatures! Kleine und große Robotertiere - jeder dieser wuseligen Mikroroboter agiert und reagiert auf seine überraschende Weise.
  • FASZINIERENDE FÄHIGKEITEN: HEXBUG Mechanicals - sie krabbeln, flitzen, staksen oder winden sich fast wie echte kleine Insekten. Mal ferngesteuert, mal durch High-Tech-Sensoren erkunden sie ihre Umgebung, reagieren auf Geräusche, erkennen Hindernisse und ändern ihre Laufrichtung. Technisch perfekt mit Wow-Effekt.
  • MEGA-SPASSFAKTOR: Der Hit für jeden Kindergeburtstag oder andere Anlässe.
  • UNTERSCHIEDLICHE FARBEN: Alle HEXBUG Mechanicals sind in verschiedenen Farben erhältlich. Es wird eine zufällige Farbe geliefert.
  • AUSPACKEN UND LOSLEGEN: Batterien sind bei allen HEXBUG Mechanicals inklusive. Mit AN/AUS-Schalter. Nach dem Auspacken sofort einsatzbereit. Alter: 8+
Bestseller Nr. 5
BUKI 37291 - Vogelspinne F/S
  • Woher kommen die Spinnen? Was fressen sie? Welche Spinnen sind am furchteinflößendsten?
  • Eine ferngesteuerte Vogelspinne mit Begleitbuch für Spaß und Lernen!
  • Die Fernbedienung hat eine Reichweite von 7,5 Metern und ermöglicht die Steuerung der Spinne in 4 Richtungen: vor, zurück, links und rechts. Die Spinnenbeine verfügen über Gelenke.
  • Farbig illustrierte Anleitung. Ab 6 Jahren.
  • Es werden 4 LR06-Batterien und 1 9-V-Batterie benötigt (nicht im Lieferumfang enthalten).
Bestseller Nr. 6
Nocto 61710 Arakno, die Großartige Interaktives Spielzeug, Arachnid
  • Besonders gruseliges, interaktives spinnenähnliches Spielzeug mit über 50 dynamischen Funktionen, Licht und Ton.
  • Bewegt sich krabbelnd wie eine Spinne.
  • Im Wach-Modus lässt Arakno sich bei Bewegung herunterfallen, Haken zum Aufhängen liegt bei.
  • Mit 4 verschiedenen Spielarten, jeweils durch verschiedene Farben gekennzeichnet, außerdem mit 4 interaktiven Spielen zum Thema Spinnen.
  • Spielzeug
Bestseller Nr. 7
4M 00-03392 KidszRobotix-Spinnen Roboter Spielzeug, Bunt
  • KidzRobotix bietet cleveren Konstruktionsspaß, mit einem Bauset, für einen Roboter der besonderen Art, der in Form einer Spinne, mit schaurig rotem Körper und schwarzen, beweglichen Beinen Eindruck macht
  • Für extra Schrecken und gruseliges Vergnügen sorgt der Spinnen Roboter mit seiner Größe. Der fertige Köper des Robo-Tieres ist in Abmessen von 24x16, 5x6 cm gefertigt und im Kinderzimmer ein echter Hingucker
  • Der fertige Roboter hängt an einem Faden, an dem er mithilfe eines integrierten Flaschenzugs, wie eine echte Spinne, selbstständig hinauf- und herab krabbelt und dabei geschickt seine Richtung wechselt
  • In dem Set befinden sich die Teile, die zur Konstruktion des Roboters nötig sind und eine Bauanleitung. Lediglich ein Schraubenzieher und Batterien, sowie zwei kleine Münzen, für den Betrieb der Spinne, sind zusätzlich erforderlich
  • Der KidzRobotix Spinnen Roboter bietet unheimlichen Konstruktionsspaß, für Kinder ab acht Jahren, ist aber auch für ältere Kinder sowie erwachsene Hobbytüftler, ein cleveres Vergnügen
Bestseller Nr. 8
Yellies! Flufferpuff, niedliche interaktive Spinne - reagiert auf Geräusche und Stimme
  • Yellies! Flufferpuff - die Spinne reagiert auf Geräusche und Stimme
  • Je lauter man schreit, desto schneller krabbelt sie! Bewegungen werden durch Geräusche aktiviert: schreien, sprechen, singen, klatschen oder Musik spielen.
  • Leuchtende Augen
  • Enthält die Yellies! Spinne 'Flufferpuff'. 3 x 1,5V A76 Batterien enthalten.
  • ab 5 Jahren geeignet
Bestseller Nr. 9
Dilwe RC Insektenspielzeug, Fernbedienung Trick Spielzeug Infrarot Ameisen / Kakerlaken / Spinnen Fernbedienung Mock Gefälschte Tier Trick RC Geschenk(Spinnen)
  • SICHERES MATERIAL: Hergestellt aus hochwertigem Material, ist das Modell Spielzeug ungiftig, sicher und langlebig und schadet der Gesundheit von Kindern nicht.
  • HOCH REALISTISCH: Mit hoher Simulationsform der Einsätze, akribischer und klarer Hauttextur, flexiblen Beinen und realistischem Kriechen kann das Modell Kindern viel Spaß und wahres Gefühl bringen.
  • LASTING POWER: USB Schnittstelle, die Unterseite der Schnittstelle zum Anschluss der Stromversorgung kann geladen werden. Kann nach dem Laden lange spielen.
  • EINFACH ZU BEDIENEN: Der Insektenkopf ist mit einem dynamischen Licht ausgestattet, das beim Einschalten leuchtet. Das Modell kann per Infrarot ferngesteuert werden, Kinder können es leicht bedienen, um vorwärts zu kriechen und zu stoppen, nach links und rechts abbiegen.
  • TRICK TOY: Das Modell ist leicht und einfach überall hin mitzunehmen. Kann wie eine echte Ameisen an seinen Füßen kriechen. Perfektes Spielzeug für Ihre Kinder oder Haustiere, Halloween Streich, Weihnachtsgeschenk, der erste April Trick.
Bestseller Nr. 10
trixes Schwarze solarbetriebene Roboter Spinne Tarantula brummt und wackelt beim Laufen
  • Schock und Überraschung zugleich. Tolle solarbetriebene Vogelspinne. Spielzeug für Kinder und Erwachsene
  • Ein pädagogisches Spielzeug zum Erlernen der Grundlagen der Solarenergie
  • Vibriert und wackelt unter direkter Sonneneinstrahlung oder starkem künstlichem Licht
  • Komplett solarbetrieben, keine Batterien erforderlich
  • Ca. Maße: L8.9cm x B6cm x H2.2cm

Cubestormer 3: Der Lego-Roboter löst einen Zauberwürfel in neuer Rekordzeit

Der Lego-Roboter Cubestar 3 hat einen neuen Weltrekord im Lösen eines Zauberwürfel  (englisch: Cube) aufgestellt. In genau 3,253 Sekunden schaffte er es alle Steine des Würfels richtig anzuordnen.

Gesteuert wird der Lego-Roboter über ein Samsung-Galaxy-S4-Smartphone, auf dem eine spezielle App installiert ist.  Sie analysiert die Ausgangsstellung und plant dann, wie der Würfel zu lösen ist.

Cubestorm 3 wurde von den beiden Engländer Mike Dobson und David Gilday gebaut und seine Fassade besteht aus Lego Steinen, daher der Name Lego-Roboter.

Der aktuelle menschliche Rekordhalter „Mats Valk“, dessen Rekord bei 5,55 Sekunden liegt, wurde um mehr als zwei Sekunden vom Roboter unterboten. Eine unglaubliche Zahl.

In dem folgenden Video ist das Aufstellen des Rekordes zu sehen, nur schade, dass es hier keine Zeitlupe gibt. Cubestorm 3 ist wirklich unglaublich schnell. Wie lange wird es wohl dauern bis dieser Rekord jemals gebrochen wird?